Allgemeine Informationen

Behandlungsablauf

Eine osteopathische Sitzung dauert ca. 45 Minuten. Bei der ersten Behandlung erfolgen ein ausführliches Erstgespräch (Anamnese), eine körperliche Untersuchung und eine erste Behandlung. Während der Anamnese wird besonderer Wert auf die bisherige Krankengeschichte mit allen Unfällen und Erkrankungen gelegt, um die Entstehung der aktuellen Beschwerden zu begreifen.

Auch die Folgebehandlungen beginnen mit einem kurzen Gespräch, um Veränderungen und den aktuellen Beschwerdezustand zu erfassen.

Kosten & Kostenübernahme

Eine Osteopathische Behandlung kostet zur Zeit 90 Euro.
Der Betrag ist unmittelbar nach der Behandlung per Kartenzahlung zu begleichen.

Gesetzliche Versicherung, Selbstzahler

Patienten der GKV zahlen die osteopathische Behandlung selbst, haben aber je nach Krankenkasse die Möglichkeit, sich die Kosten teilweise erstatten zu lassen. Seit 2012 erstatten viele gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Kosten für osteopathische Behandlungen. Der jeweilige Erstattungsbetrag und die Voraussetzungen (Bescheinigung/Rezept vom Arzt) sind unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Private Krankenkasse

Werden von Ihrer Krankenkasse Heilpraktikerleistungen (nach Gebührenordnung der Heilpraktiker) erstattet, werden je nach Versicherungstarif die Kosten meiner Behandlung vollständig oder teilweise übernommen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Vereinbaren Sie einen Termin:

Egal ob Kind oder Erwachsener, die osteopathische Untersuchung und Behandlung erfolgen individuell dem Alter und den Beschwerden meiner Patienten angepasst.
Kontakt