Katharina Mertsch

Osteopathie für die
ganze Familie

Ihr Wohlergehen und der Erhalt Ihrer Vitalität stehen im Fokus meiner osteopathischen Behandlung. Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich über meine Praxis und die osteopathische Behandlung zu informieren.

Mein Name ist Katharina Mertsch, ich bin Osteopathin, Heilpraktikerin und Mutter von zwei aufgeweckten Mädchen. Vor vielen Jahren durfte ich selbst die wunderbare Wirkung der Osteopathie als Patientin erleben. 2013 beendete ich meine Osteopathieausbildung an der Still Academy und nun habe ich das Glück diesen tollen Beruf seitdem als selbstständig arbeitende Osteopathin auszuüben.

In meiner Praxis im Kreuzviertel von Münster gehen wir gemeinsam auf die Suche nach Ihrer Gesundheit. Ich würde mich freuen Sie persönlich in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.
Leistungen
Egal ob Kind oder Erwachsener, die osteopathische Untersuchung und Behandlung erfolgen individuell dem Alter und den Beschwerden meiner Patienten angepasst.

Allgemeine Osteopathie

Egal ob Kind oder Erwachsener, die osteopathische Untersuchung und Behandlung erfolgen individuell dem Alter und den Beschwerden meiner Patienten angepasst

Speziell für Frauen

Ein Schwerpunkt meiner Praxistätigkeit bildet die funktionelle osteopathische Behandlung von Frauen mit gynäkologischen Beschwerden aller Altersstufen

Für Mutter & Kind

Osteopathie begleitet Sie rund um die Schwangerschaft, wird bei Babys, Kindern und Jugendlichen als sanfte Heilmethode bei vielen funktionellen Beschwerden eingesetzt.

Info zu Covid19:
Die Praxis ist weiterhin für sie geöffnet!

Dennoch ist es mein oberstes Ziel zu Ihrer Gesundheit beizutragen. Sollten Sie also die allgemein bekannten Krankheitssymptome aufweisen oder unsicher sein, bitte ich Sie den Termin unter Angabe des Grundes zu stornieren. Wir vereinbaren dann einen neuen, mittelfristigen Termin. Bitte bringen Sie zu Ihrer Behandlung eine FFP2-Maske mit! Falls Sie Fragen haben rufen Sie mich gerne an.

Folgen Sie mir auf Instagram
@osteopathie_mertsch
Osteopathie Mertsch

@osteopathie_mertsch

  • Im eigentlichen Sinne bedeutet Self-care („Selbstfürsorge“) vor allem, das eigene Wohlbefinden neben all dem täglichen Wahnsinn wichtig zu nehmen. Sich Zeit für Dinge zu nehmen, die einem wirklich gut tun.

Manchmal denke ich, dass ganz schön viele Leute davon verdammt weit entfernt sind. 

Und mehr noch:

Es geht sogar oft um mangelnde Selbstversorgung!

- ausreichend Schlaf
- ausgewogene Ernährung 
- Bewegung
- genug Wasser trinken
- positive soziale Kontakte
- …

Das sind keine Luxusgüter, sondern die Grundlage für u.a. körperliche und seelische Gesundheit.

Wie sieht es bei dir aus?
Bist du schon beim „Selfcare“ oder noch bei der „Selbstversorgung“?

Lass uns gemeinsam rausfinden wie du dein Selbstheilungspotenzial entfalten und deine innere Balance unterstützen kannst ❤️ 

#kleineschritte 

#selfcare #osteopathie #gesundheit #münster #schwangerschaft #kinderwunsch #hormone #schlafen #selbstheilung
  • Eine US-amerikanische Studie beschäftigte sich mit der Frage, ob ein achtsamkeitsbasiertes Stressreduktiontraining bei der Behandlung von Angststörungen einer medikamentösen Behandlung mit einem Antidepressivum unterlegen ist. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Achtsamkeitstraining genauso wirksam ist. 

In der Gruppe mit Medikamenten brachen einige Probanden aufgrund von unerwünschten Nebenwirkungen die Teilnahme an der Studie ab. 
Dies kam in der Gruppe mit den Achtsamkeitsübungen nicht vor.

Wir können so viel für uns selbst tun. 
Unterstützt du deinen Körper und deine Seele dabei gesund zu bleiben, oder gesund zu werden?
Ich helfe dir dabei ❤️ 

#selbstheilung #angststörung #medikamente #esgehtauchanders #osteopathie #münster #körpergefühl #botschaftdeineskörpers #nervensystem #vagus
  • Ätherische Öle haben die Kraft unseren Körper, den Geist und die Seele im ganzheitlichen Sinne zu unterstützen. 
Über die folgenden Wege entfalten ätherische Öle ihre Wirkung auf unterschiedliche Weise:

Beim bewussten Riechen  ätherischer Öle werden die Duftinformationen über die Sinneszellen unserer Nase in das limbische System des Gehirns transportiert. Über die enge Verbindung zu unserer Gefühlsebene werden dann Botenstoffe, wie Serotonin, Endorphine oder Adrenalin ausgeschüttet. Dies kann Glücksgefühle wie Euphorie hervorrufen, aber ebenso Beruhigung, Müdigkeit, oder Schmerzlinderung. 

Beim Einatmen gelangen ätherische Öle auch über die Schleimhäute sowie über die Lunge in den Blutkreislauf und somit in unseren Körper. 

Beim Einmassieren in die Haut (tropische Anwendung) gelangen sie ebenfalls in den Blutkreislauf und in das Gewebe, und sind nach 22 Minuten in jeder Zelle des Körpers nachweisbar. 

Hast du Fragen? Welcher ist dein Lieblingsduft? 

#osteopathie #doterra #aromatherapie #selbsthilfe #kopfschmerzen #hormonebalance #münster #erkältung #selbstständig #selbstliebe #kindergesundheit #selfcare
  • Letzte Woche hatte ich unglaublich viele kleine Patienten in der Praxis.
Es ist immer wieder spannend zu sehen, wenn Babys von der Anspannung zur Entspannung finden. Ganz oft sind sie erst aufgeregt, und irgendwann kommt der Punkt wo sie „in sich hinein lauschen“, die Veränderungen wahrnehmen. ❤️ 
Die Behandlung von Kindern liegt mir sehr am Herzen. 
Ist es nicht schön, wenn wir ihnen das Groß werden etwas leichter machen können?
Du hast Fragen? Schreib mir gerne 
#osteopathie #babys #schwanger #naturheilkunde #stillen #mamaleben #schlafenszeit #nervensystem
  • SELFcare, denn du weißt am besten was gut für dich ist 
#osteopathie #selfcare #atmen #selbstheilung #selbstheilungskräfte #seigutzudir #selbstfürsorge
  • Bist du auf der Suche nach mehr Entspannung und weniger Stress?

Wie wäre es mit ätherischen Ölen?
Der einfache Weg deine Seele zu berühren und den Körper auszugleichen.

Warum nutzen wir nicht einfach die Kraft der Natur?

Das Wort "ätherisch" wird aus dem griechischen Wort Äther (Griech. abgeleitet und bedeutet so viel wie "die reine Himmelsluft, der weite Himmelsraum". Der Begriff "ätherisch" passt zu ihrer Eigenschaft sich nach einiger Zeit rückstandslos zu verflüchtigen.

Ätherische Öle werden eingesetzt um Körper und Geist zu stimulieren. Dies kann beispielsweise bei Erkrankungen der Atemwege, bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, zur Beruhigung, zur Hautpflege oder bei Muskel- bzw. Gelenkbeschwerden der Fall sein. 
Die Öle entfalten ihre jeweilige Wirkung dabei auf die unterschiedlichste Weise. 

Über den Geruchssinn aktivieren ätherische Öle im Gehirn Neurotransmitter, zum Beispiel (je nach verwendetem Öl) Serotonin oder Endorphine, die beruhigend, entzündungshemmend oder schmerzlindernd wirken können. 

Auf der Haut dringen die lipophilen ätherischen Öle schnell tief in das Gewebe ein. 

Entzündungshemmende Öle wie unter anderem Wintergrün oder Pfefferminze, die z. B. die Hemmung der Arachidonsäure bei rheumatischen Schmerzen bewirken sollen, haben so bereits im Gewebe eine positive Auswirkung auf die Prostaglandine, unsere körpereigenen "Entzündungsvermittler". 

Auch eine orale Einnahme, also eine Einnahme durch den Mund (z.B. in einem Glas Wasser oder in Speisen) ist möglich. 

Hast du einen Lieblingsduft? Wobei könnten dich die Öle unterstützen?

#aromatherapy #ätherischeöle #doterra #selbstfürsorge #osteopathie #münster #überdieseeledenkörperberühren #frauengesundheit #hormone#dankbarkeit #praxis #schwanger #mamaleben#babys #wellness #burnout#migräne#kopfschmerzen #krankheit #challenge
Im eigentlichen Sinne bedeutet Self-care („Selbstfürsorge“) vor allem, das eigene Wohlbefinden neben all dem täglichen Wahnsinn wichtig zu nehmen. Sich Zeit für Dinge zu nehmen, die einem wirklich gut tun.

Manchmal denke ich, dass ganz schön viele Leute davon verdammt weit entfernt sind. 

Und mehr noch:

Es geht sogar oft um mangelnde Selbstversorgung!

- ausreichend Schlaf
- ausgewogene Ernährung 
- Bewegung
- genug Wasser trinken
- positive soziale Kontakte
- …

Das sind keine Luxusgüter, sondern die Grundlage für u.a. körperliche und seelische Gesundheit.

Wie sieht es bei dir aus?
Bist du schon beim „Selfcare“ oder noch bei der „Selbstversorgung“?

Lass uns gemeinsam rausfinden wie du dein Selbstheilungspotenzial entfalten und deine innere Balance unterstützen kannst ❤️ 

#kleineschritte 

#selfcare #osteopathie #gesundheit #münster #schwangerschaft #kinderwunsch #hormone #schlafen #selbstheilung
Im eigentlichen Sinne bedeutet Self-care („Selbstfürsorge“) vor allem, das eigene Wohlbefinden neben all dem täglichen Wahnsinn wichtig zu nehmen. Sich Zeit für Dinge zu nehmen, die einem wirklich gut tun.

Manchmal denke ich, dass ganz schön viele Leute davon verdammt weit entfernt sind. 

Und mehr noch:

Es geht sogar oft um mangelnde Selbstversorgung!

- ausreichend Schlaf
- ausgewogene Ernährung 
- Bewegung
- genug Wasser trinken
- positive soziale Kontakte
- …

Das sind keine Luxusgüter, sondern die Grundlage für u.a. körperliche und seelische Gesundheit.

Wie sieht es bei dir aus?
Bist du schon beim „Selfcare“ oder noch bei der „Selbstversorgung“?

Lass uns gemeinsam rausfinden wie du dein Selbstheilungspotenzial entfalten und deine innere Balance unterstützen kannst ❤️ 

#kleineschritte 

#selfcare #osteopathie #gesundheit #münster #schwangerschaft #kinderwunsch #hormone #schlafen #selbstheilung
Im eigentlichen Sinne bedeutet Self-care („Selbstfürsorge“) vor allem, das eigene Wohlbefinden neben all dem täglichen Wahnsinn wichtig zu nehmen. Sich Zeit für Dinge zu nehmen, die einem wirklich gut tun. Manchmal denke ich, dass ganz schön viele Leute davon verdammt weit entfernt sind. Und mehr noch: Es geht sogar oft um mangelnde Selbstversorgung! - ausreichend Schlaf - ausgewogene Ernährung - Bewegung - genug Wasser trinken - positive soziale Kontakte - … Das sind keine Luxusgüter, sondern die Grundlage für u.a. körperliche und seelische Gesundheit. Wie sieht es bei dir aus? Bist du schon beim „Selfcare“ oder noch bei der „Selbstversorgung“? Lass uns gemeinsam rausfinden wie du dein Selbstheilungspotenzial entfalten und deine innere Balance unterstützen kannst ❤️ #kleineschritte #selfcare #osteopathie #gesundheit #münster #schwangerschaft #kinderwunsch #hormone #schlafen #selbstheilung
vor 5 Tagen
View on Instagram |
1/6
Eine US-amerikanische Studie beschäftigte sich mit der Frage, ob ein achtsamkeitsbasiertes Stressreduktiontraining bei der Behandlung von Angststörungen einer medikamentösen Behandlung mit einem Antidepressivum unterlegen ist. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Achtsamkeitstraining genauso wirksam ist. 

In der Gruppe mit Medikamenten brachen einige Probanden aufgrund von unerwünschten Nebenwirkungen die Teilnahme an der Studie ab. 
Dies kam in der Gruppe mit den Achtsamkeitsübungen nicht vor.

Wir können so viel für uns selbst tun. 
Unterstützt du deinen Körper und deine Seele dabei gesund zu bleiben, oder gesund zu werden?
Ich helfe dir dabei ❤️ 

#selbstheilung #angststörung #medikamente #esgehtauchanders #osteopathie #münster #körpergefühl #botschaftdeineskörpers #nervensystem #vagus
Eine US-amerikanische Studie beschäftigte sich mit der Frage, ob ein achtsamkeitsbasiertes Stressreduktiontraining bei der Behandlung von Angststörungen einer medikamentösen Behandlung mit einem Antidepressivum unterlegen ist. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Achtsamkeitstraining genauso wirksam ist. 

In der Gruppe mit Medikamenten brachen einige Probanden aufgrund von unerwünschten Nebenwirkungen die Teilnahme an der Studie ab. 
Dies kam in der Gruppe mit den Achtsamkeitsübungen nicht vor.

Wir können so viel für uns selbst tun. 
Unterstützt du deinen Körper und deine Seele dabei gesund zu bleiben, oder gesund zu werden?
Ich helfe dir dabei ❤️ 

#selbstheilung #angststörung #medikamente #esgehtauchanders #osteopathie #münster #körpergefühl #botschaftdeineskörpers #nervensystem #vagus
Eine US-amerikanische Studie beschäftigte sich mit der Frage, ob ein achtsamkeitsbasiertes Stressreduktiontraining bei der Behandlung von Angststörungen einer medikamentösen Behandlung mit einem Antidepressivum unterlegen ist. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Achtsamkeitstraining genauso wirksam ist. In der Gruppe mit Medikamenten brachen einige Probanden aufgrund von unerwünschten Nebenwirkungen die Teilnahme an der Studie ab. Dies kam in der Gruppe mit den Achtsamkeitsübungen nicht vor. Wir können so viel für uns selbst tun. Unterstützt du deinen Körper und deine Seele dabei gesund zu bleiben, oder gesund zu werden? Ich helfe dir dabei ❤️ #selbstheilung #angststörung #medikamente #esgehtauchanders #osteopathie #münster #körpergefühl #botschaftdeineskörpers #nervensystem #vagus
vor 2 Wochen
View on Instagram |
2/6
Ätherische Öle haben die Kraft unseren Körper, den Geist und die Seele im ganzheitlichen Sinne zu unterstützen. 
Über die folgenden Wege entfalten ätherische Öle ihre Wirkung auf unterschiedliche Weise:

Beim bewussten Riechen  ätherischer Öle werden die Duftinformationen über die Sinneszellen unserer Nase in das limbische System des Gehirns transportiert. Über die enge Verbindung zu unserer Gefühlsebene werden dann Botenstoffe, wie Serotonin, Endorphine oder Adrenalin ausgeschüttet. Dies kann Glücksgefühle wie Euphorie hervorrufen, aber ebenso Beruhigung, Müdigkeit, oder Schmerzlinderung. 

Beim Einatmen gelangen ätherische Öle auch über die Schleimhäute sowie über die Lunge in den Blutkreislauf und somit in unseren Körper. 

Beim Einmassieren in die Haut (tropische Anwendung) gelangen sie ebenfalls in den Blutkreislauf und in das Gewebe, und sind nach 22 Minuten in jeder Zelle des Körpers nachweisbar. 

Hast du Fragen? Welcher ist dein Lieblingsduft? 

#osteopathie #doterra #aromatherapie #selbsthilfe #kopfschmerzen #hormonebalance #münster #erkältung #selbstständig #selbstliebe #kindergesundheit #selfcare
Ätherische Öle haben die Kraft unseren Körper, den Geist und die Seele im ganzheitlichen Sinne zu unterstützen. 
Über die folgenden Wege entfalten ätherische Öle ihre Wirkung auf unterschiedliche Weise:

Beim bewussten Riechen  ätherischer Öle werden die Duftinformationen über die Sinneszellen unserer Nase in das limbische System des Gehirns transportiert. Über die enge Verbindung zu unserer Gefühlsebene werden dann Botenstoffe, wie Serotonin, Endorphine oder Adrenalin ausgeschüttet. Dies kann Glücksgefühle wie Euphorie hervorrufen, aber ebenso Beruhigung, Müdigkeit, oder Schmerzlinderung. 

Beim Einatmen gelangen ätherische Öle auch über die Schleimhäute sowie über die Lunge in den Blutkreislauf und somit in unseren Körper. 

Beim Einmassieren in die Haut (tropische Anwendung) gelangen sie ebenfalls in den Blutkreislauf und in das Gewebe, und sind nach 22 Minuten in jeder Zelle des Körpers nachweisbar. 

Hast du Fragen? Welcher ist dein Lieblingsduft? 

#osteopathie #doterra #aromatherapie #selbsthilfe #kopfschmerzen #hormonebalance #münster #erkältung #selbstständig #selbstliebe #kindergesundheit #selfcare
Ätherische Öle haben die Kraft unseren Körper, den Geist und die Seele im ganzheitlichen Sinne zu unterstützen. Über die folgenden Wege entfalten ätherische Öle ihre Wirkung auf unterschiedliche Weise: Beim bewussten Riechen ätherischer Öle werden die Duftinformationen über die Sinneszellen unserer Nase in das limbische System des Gehirns transportiert. Über die enge Verbindung zu unserer Gefühlsebene werden dann Botenstoffe, wie Serotonin, Endorphine oder Adrenalin ausgeschüttet. Dies kann Glücksgefühle wie Euphorie hervorrufen, aber ebenso Beruhigung, Müdigkeit, oder Schmerzlinderung. Beim Einatmen gelangen ätherische Öle auch über die Schleimhäute sowie über die Lunge in den Blutkreislauf und somit in unseren Körper. Beim Einmassieren in die Haut (tropische Anwendung) gelangen sie ebenfalls in den Blutkreislauf und in das Gewebe, und sind nach 22 Minuten in jeder Zelle des Körpers nachweisbar. Hast du Fragen? Welcher ist dein Lieblingsduft? #osteopathie #doterra #aromatherapie #selbsthilfe #kopfschmerzen #hormonebalance #münster #erkältung #selbstständig #selbstliebe #kindergesundheit #selfcare
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/6
Letzte Woche hatte ich unglaublich viele kleine Patienten in der Praxis.
Es ist immer wieder spannend zu sehen, wenn Babys von der Anspannung zur Entspannung finden. Ganz oft sind sie erst aufgeregt, und irgendwann kommt der Punkt wo sie „in sich hinein lauschen“, die Veränderungen wahrnehmen. ❤️ 
Die Behandlung von Kindern liegt mir sehr am Herzen. 
Ist es nicht schön, wenn wir ihnen das Groß werden etwas leichter machen können?
Du hast Fragen? Schreib mir gerne 
#osteopathie #babys #schwanger #naturheilkunde #stillen #mamaleben #schlafenszeit #nervensystem
Letzte Woche hatte ich unglaublich viele kleine Patienten in der Praxis. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wenn Babys von der Anspannung zur Entspannung finden. Ganz oft sind sie erst aufgeregt, und irgendwann kommt der Punkt wo sie „in sich hinein lauschen“, die Veränderungen wahrnehmen. ❤️ Die Behandlung von Kindern liegt mir sehr am Herzen. Ist es nicht schön, wenn wir ihnen das Groß werden etwas leichter machen können? Du hast Fragen? Schreib mir gerne #osteopathie #babys #schwanger #naturheilkunde #stillen #mamaleben #schlafenszeit #nervensystem
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/6
SELFcare, denn du weißt am besten was gut für dich ist #osteopathie #selfcare #atmen #selbstheilung #selbstheilungskräfte #seigutzudir #selbstfürsorge
vor 4 Wochen
View on Instagram |
5/6
Bist du auf der Suche nach mehr Entspannung und weniger Stress?

Wie wäre es mit ätherischen Ölen?
Der einfache Weg deine Seele zu berühren und den Körper auszugleichen.

Warum nutzen wir nicht einfach die Kraft der Natur?

Das Wort "ätherisch" wird aus dem griechischen Wort Äther (Griech. abgeleitet und bedeutet so viel wie "die reine Himmelsluft, der weite Himmelsraum". Der Begriff "ätherisch" passt zu ihrer Eigenschaft sich nach einiger Zeit rückstandslos zu verflüchtigen.

Ätherische Öle werden eingesetzt um Körper und Geist zu stimulieren. Dies kann beispielsweise bei Erkrankungen der Atemwege, bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, zur Beruhigung, zur Hautpflege oder bei Muskel- bzw. Gelenkbeschwerden der Fall sein. 
Die Öle entfalten ihre jeweilige Wirkung dabei auf die unterschiedlichste Weise. 

Über den Geruchssinn aktivieren ätherische Öle im Gehirn Neurotransmitter, zum Beispiel (je nach verwendetem Öl) Serotonin oder Endorphine, die beruhigend, entzündungshemmend oder schmerzlindernd wirken können. 

Auf der Haut dringen die lipophilen ätherischen Öle schnell tief in das Gewebe ein. 

Entzündungshemmende Öle wie unter anderem Wintergrün oder Pfefferminze, die z. B. die Hemmung der Arachidonsäure bei rheumatischen Schmerzen bewirken sollen, haben so bereits im Gewebe eine positive Auswirkung auf die Prostaglandine, unsere körpereigenen "Entzündungsvermittler". 

Auch eine orale Einnahme, also eine Einnahme durch den Mund (z.B. in einem Glas Wasser oder in Speisen) ist möglich. 

Hast du einen Lieblingsduft? Wobei könnten dich die Öle unterstützen?

#aromatherapy #ätherischeöle #doterra #selbstfürsorge #osteopathie #münster #überdieseeledenkörperberühren #frauengesundheit #hormone#dankbarkeit #praxis #schwanger #mamaleben#babys #wellness #burnout#migräne#kopfschmerzen #krankheit #challenge
Bist du auf der Suche nach mehr Entspannung und weniger Stress?

Wie wäre es mit ätherischen Ölen?
Der einfache Weg deine Seele zu berühren und den Körper auszugleichen.

Warum nutzen wir nicht einfach die Kraft der Natur?

Das Wort "ätherisch" wird aus dem griechischen Wort Äther (Griech. abgeleitet und bedeutet so viel wie "die reine Himmelsluft, der weite Himmelsraum". Der Begriff "ätherisch" passt zu ihrer Eigenschaft sich nach einiger Zeit rückstandslos zu verflüchtigen.

Ätherische Öle werden eingesetzt um Körper und Geist zu stimulieren. Dies kann beispielsweise bei Erkrankungen der Atemwege, bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, zur Beruhigung, zur Hautpflege oder bei Muskel- bzw. Gelenkbeschwerden der Fall sein. 
Die Öle entfalten ihre jeweilige Wirkung dabei auf die unterschiedlichste Weise. 

Über den Geruchssinn aktivieren ätherische Öle im Gehirn Neurotransmitter, zum Beispiel (je nach verwendetem Öl) Serotonin oder Endorphine, die beruhigend, entzündungshemmend oder schmerzlindernd wirken können. 

Auf der Haut dringen die lipophilen ätherischen Öle schnell tief in das Gewebe ein. 

Entzündungshemmende Öle wie unter anderem Wintergrün oder Pfefferminze, die z. B. die Hemmung der Arachidonsäure bei rheumatischen Schmerzen bewirken sollen, haben so bereits im Gewebe eine positive Auswirkung auf die Prostaglandine, unsere körpereigenen "Entzündungsvermittler". 

Auch eine orale Einnahme, also eine Einnahme durch den Mund (z.B. in einem Glas Wasser oder in Speisen) ist möglich. 

Hast du einen Lieblingsduft? Wobei könnten dich die Öle unterstützen?

#aromatherapy #ätherischeöle #doterra #selbstfürsorge #osteopathie #münster #überdieseeledenkörperberühren #frauengesundheit #hormone#dankbarkeit #praxis #schwanger #mamaleben#babys #wellness #burnout#migräne#kopfschmerzen #krankheit #challenge
Bist du auf der Suche nach mehr Entspannung und weniger Stress? Wie wäre es mit ätherischen Ölen? Der einfache Weg deine Seele zu berühren und den Körper auszugleichen. Warum nutzen wir nicht einfach die Kraft der Natur? Das Wort "ätherisch" wird aus dem griechischen Wort Äther (Griech. abgeleitet und bedeutet so viel wie "die reine Himmelsluft, der weite Himmelsraum". Der Begriff "ätherisch" passt zu ihrer Eigenschaft sich nach einiger Zeit rückstandslos zu verflüchtigen. Ätherische Öle werden eingesetzt um Körper und Geist zu stimulieren. Dies kann beispielsweise bei Erkrankungen der Atemwege, bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, zur Beruhigung, zur Hautpflege oder bei Muskel- bzw. Gelenkbeschwerden der Fall sein. Die Öle entfalten ihre jeweilige Wirkung dabei auf die unterschiedlichste Weise. Über den Geruchssinn aktivieren ätherische Öle im Gehirn Neurotransmitter, zum Beispiel (je nach verwendetem Öl) Serotonin oder Endorphine, die beruhigend, entzündungshemmend oder schmerzlindernd wirken können. Auf der Haut dringen die lipophilen ätherischen Öle schnell tief in das Gewebe ein. Entzündungshemmende Öle wie unter anderem Wintergrün oder Pfefferminze, die z. B. die Hemmung der Arachidonsäure bei rheumatischen Schmerzen bewirken sollen, haben so bereits im Gewebe eine positive Auswirkung auf die Prostaglandine, unsere körpereigenen "Entzündungsvermittler". Auch eine orale Einnahme, also eine Einnahme durch den Mund (z.B. in einem Glas Wasser oder in Speisen) ist möglich. Hast du einen Lieblingsduft? Wobei könnten dich die Öle unterstützen? #aromatherapy #ätherischeöle #doterra #selbstfürsorge #osteopathie #münster #überdieseeledenkörperberühren #frauengesundheit #hormone#dankbarkeit #praxis #schwanger #mamaleben#babys #wellness #burnout#migräne#kopfschmerzen #krankheit #challenge
vor 1 Monat
View on Instagram |
6/6

Vereinbaren Sie einen Termin:

Egal ob Kind oder Erwachsener, die osteopathische Untersuchung und Behandlung erfolgen individuell dem Alter und den Beschwerden meiner Patienten angepasst.
Termine